Suchergebnisse

Deine Suche nach gewerbe lieferte 181 Ergebnisse.

  • Reisegewerbe
    Ein Reisegewerbe betreiben Sie, wenn Sie ohne eine gewerbliche Niederlassung zu haben oder außerhalb Ihrer gewerblichen Niederlassung gewerbsmäßig Waren feilbieten, vertreiben oder ankaufen Bestellungen [...] nach Schaustellerart ausüben Wenn Sie ein Reisegewerbe betreiben wollen, benötigen Sie eine Erlaubnis, eine so genannte Reisegewerbekarte. Die Reisegewerbekarte kann inhaltlich beschränkt, mit einer Befristung [...] Deutschland im Reisegewerbe geschäftlich im Ausland tätig sein wollen, müssen Sie zusätzlich bei der zuständigen Behörde eine Gewerbelegitimationskarte nach § 55b Abs. 2 Gewerbeordnung (GewO) beantragen
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Freiberufliche und gewerbliche Tätigkeit anmelden
    deutschen Handwerksordnung, der Gewerbeordnung und anderen gesetzlichen Grundlagen geregelt sind: Erlaubnisfreie Gewerbe Gaststättengewerbe Genehmigungspflichtige Gewerbe Gewerblicher Umgang mit Tieren Lebens [...] beitende Gewerbe Makler, Bauträger, Baubetreuer und Darlehensvermittler Reisegewerbe Schaustellung von Personen Spiele mit Gewinnmöglichkeit Überwachungsbedürftige Gewerbe Versteigerergewerbe Waffenhandel [...] Wenn Sie eine freiberufliche oder gewerbliche Tätigkeit Gewerbe aufnehmen wollen, so gelten je nach Art Ihrers Tätigkeit Gewerbes unterschiedliche Voraussetzungen und es sind unterschiedliche Verwaltu
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Gewerbe ummelden
    Gewerbe-Ummeldung nach § 14 oder § 55c Gewerbeordnung (GewO) Sie müssen Ihr Gewerbe ummelden, wenn Der Sitz Ihres Unternehmens innerhalb Ihrer Gemeinde verlegt wird, der Gegenstand des Gewerbes gewechselt [...] Einheitlichen Ansprechpartner beauftragen Gewerbe abmelden Gewerbe anmelden Amt24-Leistungen –> örtliche Besonderheiten (soweit bestehend) Zuständige Stelle Gewerbebehörde der Gemeinde- oder Stadtverwaltung [...] ändert Der Name des Gewerbetreibenden ändert sich Verfahrensablauf Sie können Ihr Gewerbe persönlich, schriftlich oder elektronisch ummelden. Das verpflichtende Formular "Gewerbe-Ummeldung" (GewA 2) erhalten
    • Typ: Amt24 Dienstleistung
  • Genehmigungspflichtige Gewerbe
    §§ 29ff. der Gewerbeordnung (GewO) genannt sind. Die Genehmigung muss vor Aufnahme des Gewerbes vom zuständigen Gewerbeamt erteilt werden. Gewerbeordnung (GewO) Bundesministerium der Justiz Hinweis: Weitere [...] Reihe von Gewerben, zu deren Ausübung eine Genehmigung, Konzession, Bewilligung oder Zulassung erforderlich ist. Zu diesen Gewerben gehören unter anderem die genehmigungspflichtigen Gewerbe, die in §§ [...] Fachgesetzen ergeben. Wenn Sie ein solches Gewerbe betreiben oder wenn die zuständige Behörde Grund zur Annahme hat, dass Sie ein genehmigungspflichtiges Gewerbe ausüben, müssen Sie den zuständigen öffentlichen
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Veranstaltungsfestsetzung beantragen
    sind: Befreiung von gewerberechtlichen Regelungen zum stehenden Gewerbe (etwa Gewerbeanzeige) Befreiung von gewerberechtlichen Regelungen zum Reisegewerbe (etwa Reisegewerbekartenpflicht) Befreiung von E [...] Ausstellung, Markt, Volksfest), Festsetzung nach Titel IV der Gewerbeordnung beantragen Wer eine Veranstaltung im Sinne der §§ 64 ff. Gewerbeordnung (GewO) durchführen möchte, kann bei der zuständigen Behörde [...] Veranstaltungen gewerblicher Anbieter, nicht hingegen sog. Privatmärkte. Diese können auch ohne Festsetzung durchgeführt werden. Sie unterliegen dann allerdings den Vorschriften für das stehende Gewerbe oder das
    • Typ: Amt24 Dienstleistung
  • Gemischte Tätigkeiten
    Freiberufliche und gewerbliche Tätigkeiten schließen einander nicht aus. Es besteht daher die Möglichkeit, sowohl freiberuflich als auch gewerblich tätig zu sein. Besteht zwischen diesen Betätigungen ein [...] gemischte Tätigkeiten werden als gewerblich eingestuft, wenn der Betrieb nach außen hin als eine Einheit auftritt und die freiberufliche Tätigkeit ein Nebenprodukt der gewerblichen Tätigkeit ist oder ein ein [...] die Tätigkeit einer Personengesellschaft in vollem Umfang als Gewerbebetrieb, wenn neben einer freiberuflichen Tätigkeit auch eine gewerbliche Tätigkeit ausgeübt wird. Gemischte Tätigkeiten führen somit
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Lebensmittelverarbeitende Gewerbe
    verarbeitende Gewerbe, die nicht in der Handwerksordnung (HwO) reglementiert sind. Ausgenommen sind einige in der Gewerbeordnung (GewO) genannte Gewerbe, für die eine besondere Genehmigung erforderlich [...] Jedes sogenannte stehende Gewerbe (abgeleitet von einem festen Standort, im Gegensatz zum Reisegewerbe oder dem Marktverkehr) kann in Deutschland frei betrieben werden. Das gilt auch für Lebensmittel [...] h ist. Gewerbeordnung (GewO) Handwerksordnung (HwO) Gewerbetreibende * , die Lebensmittel herstellen, verarbeiten und in den Verkehr bringen, müssen zum einen die Aufnahme (und jede Veränderung) ihrer
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Gewerbesteuer
    abgerundet EUR 7.600 abzüglich Freibetrag EUR 5.000 steuerpflichtiger Gewerbeertrag EUR 2.600 Gewerbesteuermessbetrag EUR 91,00 Gewerbesteuer EUR 364,00 Freigabevermerk Sächsisches Staatsministerium der Finanzen [...] Jahr übersteigen. Bei der Ermittlung des Gewerbeertrags werden gegebenenfalls spezielle Hinzurechnungen und Kürzungen berücksichtigt. Freibetrag Vom Gewerbeertrag wird ein Freibetrag in Höhe von EUR 5.000 [...] Berechnung der Gewerbesteuer. Deren Höhe ist abhängig vom jeweiligen Hebesatz der Gemeinde (im Beispiel 400 Prozent). Beispiel: Gewinn EUR 7.620 gegebenenfalls Hinzurechnungen / Kürzungen – Gewerbeertrag EUR 7
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Gewerbesteuer, Umsatzsteuer
    Hebesatz für alle Gewerbebetriebe gleich. Die Rechtsform und der Standort des Gewerbebetriebs haben Auswirkungen auf die Gewerbesteuer. Gewerbesteuererklärung Die Gewerbesteuererklärung ist in der Regel [...] “ELSTER: Ihr Online-Finanzamt”). Gewerbesteuer Die Gewerbesteuer ist eine Gemeindesteuer. Sie wird von den Gemeinden/Städten erhoben. Steuergegenstand ist der Gewerbebetrieb und seine objektive Ertragskraft [...] schaften gelten stets und in vollem Umfang als gewerblich tätig. Besteuerungsgrundlage Besteuerungsgrundlage ist der Gewerbeertrag. Um den Gewerbeertrag zu berechnen, ist der nach steuerlichen Vorschriften
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Zulassungsfreie Handwerke
    Hinzu kommen 51 handwerksähnliche Gewerbe, für deren Aufnahme die gleichen Bedingungen zutreffen wie für die zulassungsfreien Gewerbe: Eisenflechter Bautentrocknungsgewerbe Bodenleger Asphaltierer (ohne [...] Zulassungsfreies Handwerk oder handwerksähnliches Gewerbe Wollen Sie ein zulassungsfreies Handwerk oder ein handwerksähnliches Gewerbe selbstständig als Gewerbe betreiben, müssen Sie dies der Handwerkskammer [...] er anzeigen, in deren Bereich Sie sich gewerblich niederlassen wollen. Zusätzlich ist eine Anmeldung des Gewerbes bei dem für Sie zuständigen Gewerbeamt notwendig. Beauftragung des Einheitlichen Anspr
    • Typ: Amt24 Lebenslage

Häufig gesucht: