Bildrechte

Wirtschaft

Vom einstigen Textilgewerbe zum IT-Standort

Falkenstein entwickelt sich im Wirtschaftsraum des Mittelzentralen Städteverbundes Göltzschtal.

Wirtschaftsstandort Gewerbegebiete
Stadtplanung Energie- &Umweltschutz
Unternehmen
Immobilien & Wohnen
Jobportale

Aktuelle Informationen und Vorhaben

Regionales Einzelhandelskonzept für den Mittelzentralen Städteverbund Göltzschtal

Das Regionales Einzelhandelskonzept für den Mittelzentralen Städteverbund Göltzschtal wurde bei einer Präsentation der Strategiesitzung am 25. April 2017 durch Dr. Manfred Bauer von der CIMA Beratung + Management GmbH vorgestellt.

Das Einzelhandelskonzept des "Mittelzentralen Städteverbundes Göltzschtal" (MZStV) enthält u.a. interessante Informationen, wie Kaufkraftprognosen der einzelnen Städte des Göltzschtales, Verbraucherverhalten, Verkaufsflächenverluste durch den "Online-Handel", fotografische Impressionen der Städte Rodewisch-Auerbach-Ellefeld und Falkenstein sowie ein Handlungskonzept um Kaufkraft im Göltzschtal zu halten bzw. zu stärken u.v.m.

Ausführliches Einzelhandelskonzept (PDF)


Vogtlandkreis goes Gigabit!

Der Schritt in die Zukunft - wir gehen ihn als erster Landkreis in Sachsen!

Ein schneller, moderner und zuverlässiger Internetanschluss ist für die meisten Bürger heute genauso wichtig wie Strom, Gas und Wasser.
Um die Digitalisierung in allen Lebensbereichen voranzubringen und somit den Wohlstand zu sichern, bauen wir für Sie eine intakte Infrastruktur aus Hochleistungsnetzen.
Der Vogtlandkreis organisiert für seine Städte und Gemeinden gebündelt den Breitbandausbau.
Dieser Ausbau wird vollständig in Glasfaser realisiert.

Der Breitbandausbau erfolgt schrittweise nach Projektgebieten mit unterschiedlichem Beginn und Baustand. Der Ausbau findet ausschließlich in genau definierten Erschließungsgebieten statt. Ihre Adresse ist berücksichtigt, sofern uns Ihrer Gemeinde zur Koordinierung des Breitbandausbaus beauftragt hat und bei Ihnen betreiberunabhängig weniger als 30 MBit/s im Download verfügbar sind. Ebenso werden Schulen, Krankenhäuser und Gewerbegebiete unabhängig von der aktuellen Versorgung ans Breitbandnetz angeschlossen. Ob Sie vom Glasfaserausbau profitieren, können Sie hier überprüfen:

Übersicht Ausbaugebiete Breitband Vogtlandkreis

Im Rahmen der ersten Ausbaustufe (2017) werden ca. 28.500 Anschlüsse in den folgenden vogtländischen Kommunen gesetzt: Auerbach, Ellefeld, Elsterberg, Falkenstein, Heinsdorfergrund, Klingenthal, Lengenfeld, Markneukirchen, Mühlental, Muldenhammer, Netzschkau, Neuensalz, Neumark, Neustadt, Oelsnitz, Pausa-Mühltroff, Plauen, Pöhl, Reichenbach, Rodewisch, Rosenbach, Schöneck, Steinberg, Treuen. Bei der zweiten Ausbaustufe (2019 / Weiße Flecken) werden im gesamten Vogtlandkreis außer Bad Elster, Rodewisch und Treuen ca. 5.200 Teilnehmer mit moderner Glasfaser angeschlossen. Die Kommunen Bad Elster und Treuen realisieren den Breitbandausbau in Eigenregie, Rodewisch ist mit dem Ausbau der ersten Stufe bereits vollständig „breitbandversorgt“.

Die flächendeckende Versorgung und Verfügbarkeit von leistungsfähigen Breitbandanschlüssen ist ein wichtiger Standortfaktor und zwingend notwendig, um die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit des Vogtlandkreises zu erhalten und auszubauen. Ebenso soll für die Bevölkerung generell die Breitbandversorgung verbessert werden und somit die Wohnqualität in der Region gesteigert werden. Da die Netzanbieter allein nicht die teilweise bestehende Unterversorgung mit hochleistungsfähigem Internet beseitigen können, hat sich der Vogtlandkreis dazu entschlossen als Koordinator den Breitbandausbau gemeinsam  mit den Städten und Kommunen im gesamten Kreisgebiet voranzutreiben. Bis 2024 sollen etwa 33.700 Anschlüsse mit Glasfaserkabel (FTTB) realisiert sein.

Stand: Juli 2021

Kontakt

Team Breitband

Postplatz 5
08523 Plauen
E-Mail: breitband(at)vogtlandkreis.de
www.vogtlandkreis.de

 

 


Ein Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen