Unsere Partnerstädte

Portraits

Harnes (Frankreich)

Die Stadt Harnes liegt mit ihren 15.000 Einwohnern im Department Nord-Pas-de-Calais im Norden Frankreichs und damit im Herzen des europäischen Binnenmarktes, ca. 200 km von Paris entfernt. Neben einem Industrie- und Textilgebiet, sowie zahlreichen Kleingewerben und Handelseinrichtungen ist die Region eng mit dem Bergbau verbunden.

Die Partnerschaft zwischen unseren Städten begann am 23. Juni 1966 mit der Unterzeichnung des Abkommens, das von Anfang an eher ein politisches Symbol für ein weltoffenes Ostdeutschland war. Etwas weniger das Zeichen einer brüderlichen Verbundenheit. Was jedoch unvorhersehbar war, war die Tatsache, dass diese Partnerschaft im Laufe der Treffen zu einer echten Freundschaft wurde. Trotz der bestehenden politischen Barrieren sind echte Freundschaften entstanden. Nicht nur zwischen den Bürgermeistern und Mandatsträgern jeder Stadt, sondern auch zwischen vielen Bürgern von Harnes und Falkenstein. Darunter u.a. die deutschen Familien, Günter Pfau, Christa Engelhardt und Stefan Mäder und die französischen Familien, René Debarge und Michel Vins - dem früheren Leiter des Freundschaftskomitees.

Nach 1990 wurde die Beziehung durch einen jährlichen Schüler- und Jugendaustausch vertieft, bei dem die Kinder jeweils in Gastfamilien untergebracht wurden. Bis heute gibt es einen regelmäßigen freundschaftlichen Austausch zwischen beiden Städten und den Vereinen. In Harnes werden die Treffen heute durch das „Comite Dˋamitie Harnes-Falkenstein“ organisiert.

Kontakt:
Harnes (Frankreich)
35 rue des Fusillés, F-62440 Ville de Harnes
Tél : 03 21 79 42 79
E-Mail: contact-mairie(at)ville-harnes.fr
Webseite: www.ville-harnes.fr 


Strawczyn (Polen)

Der Ortsteil Oberlauterbach hat durch freundschaftliche Kontakte im Rahmen der Europäischen Union den Grundstein für die Partnerschaft mit Strawczyn im Kreis Kielce in Polen gelegt.

Seit dem Jahr 1998 bestehen freundschaftliche Beziehungen zu der Gemeinde. Ein großes Projekt im Rahmen dieser Partnerschaft war der Aufbau einer neuen Schule in Strawczyn, die durch die Partnerschaft mit Oberlauterbach und später Falkenstein möglich wurde.

Seit dem bestehen der freundschaftlichen Beziehung wurden in vielen Gesprächen und regelmäßigen Treffen die freundschaftlichen Kontakte vertieft. Es finden regelmäßige gegenseitige Besuche zwischen der Falkensteiner Oberschule und dem Partnergymnasium in Strawczyn statt.

Kontakt:
Gminy Strawczyn
ul. Zeromskiego 16, 26-067 Strawczyn
Tel.: +48 41 30 38 002
E-Mail: sekretariat(at)strawczyn.pl
Webseite: www.strawczyn.pl


Stadt Stein

Die Stadt Stein mit ca. 14.000 Einwohnern ist nur unwesentlich größer als Falkenstein und liegt südwestlich von Nürnberg im Freistaat Bayern.

Am 9. November 1990 wurde die zweite Städtepartnerschaft der Stadt Falkenstein besiegelt. Diese Städteverbindung mit Stein ist innerdeutsch. Unterzeichnet wurde die Urkunde von den damaligen Bürgermeistern Arndt Rauchalles und Werner Biewald genau am ersten Jahrestag der innerdeutschen Grenzöffnung in Falkenstein.

Seit dem besteht eine enge Verbindung zwischen den Bürgern, den Vereinen und den Stadtverwaltungen beider Städte.

Kontakt:
Stadt Stein
Hauptstraße 56, 90547 Stein
Tel.: +49 911 6801 0
E-Mail: info(at)stadt-stein.de
Webseite: www.stadt-stein.de


Oberndorf am Neckar

Nordöstlich von Freiburg, im besonders reizvollen Teil des oberen Neckartals, zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb liegt Oberndorf a. N. im Herzen von Baden-Württemberg.

Mit der Stadt Oberndorf unterhält unsere Stadt bereits seit dem Jahre 1990 freundschaftliche Beziehungen. Besondere Unterstützung erhielt unsere Stadt zu Beginn der 90-er Jahre, als uns Verwaltungsfachleute aus Oberndorf beim Aufbau unserer Verwaltung unterstützten.

Kontakt:
Stadt Oberndorf am Neckar
Klosterstraße 3, 78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423 77 0 
E-Mail: stadt(at)oberndorf.de 
Webseite: www.oberndorf.de


Markt Falkenstein (Oberpfalz)

Falkenstein ist ein aktiver und attraktiver Ort im Bayerischen Vorwald, sozusagen das "Tor zum Bayerischen Wald". Seit 1961 staatlich anerkannter Luftkurort und seit dem frühen Mittelalter bereits Markt ist das "Kleinzentrum Falkenstein" eine wichtige Versorgungszentrale für die umliegenden Gemeinden. 

Partnerschaftliche Beziehungen bestehen zwischen Falkenstein im Vogtland und Markt Falkenstein seit dem Jahre 1990.

Kontakt:
Markt Falkenstein
Marktplatz 1, 93167 Falkenstein
Tel.: 09462 9422 0 
E-Mail: poststelle(at)markt-falkenstein.de 
Webseite: www.markt-falkenstein.eu


Falkenstein (Pfalz)

Falkenstein ist eine Ortsgemeinde im Donnersbergkreis in Rheinland-Pfalz. Sie hat 315 Einwohner, eine Fläche von 7,48 km² und gehört zur Verbandsgemeinde Winnweiler.

Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 891. Die Burgruine Falkenstein befindet sich oberhalb des Ortes. Sie wurde ab 1979 teilweise restauriert. Dort befindet sich auch die Freilichtbühne mit angrenzender Burgstubb.

Freundschaftliche Beziehungen mit Falkenstein entstanden durch die Kontakte mit Markt Falkenstein in der Oberpfalz. Seitdem finden regelmäßge Treffen der Bürgermeister, Vertretern der Städte und der Vereine statt.

Kontakt:
Ortsgemeinde Falkenstein
Hauptstraße 16, 67808 Falkenstein 
Tel. 06302 4689
E-Mail: volkerdemmerle(at)aol.com 
Webseite: www.falkenstein-pfalz.de