Öffentliche Grundstücksausschreibung zur Abgabe eines Angebotes Wohnbaufläche an der „Heinrich-Heine-Straße“ in der Stadt Falkenstein/Vogtl.

Die Stadt Falkenstein/Vogtl. beabsichtigt die nachfolgend beschriebenen Grundstücke zur Bebauung mit mindestens 15 Einfamilienhäusern im Rahmen einer Konzeptvergabe zu verkaufen.

Lage: Heinrich-Heine-Straße/Paul-Popp-Straße in 08223 Falkenstein/Vogtl.
Katasterangaben:  Gemarkung Falkenstein, Flurstücksnummern 475/4 und 481/2
Grundstücksfläche: insgesamt 15.695 m²
Planungsrecht: im gemeinsamen Flächennutzungsplan des Mittelzentralen Städteverbundes
Göltzschtal als Wohnbaufläche ausgewiesen, Aufstellung eines
Bebauungsplanes zur Erreichung des Planungsrechts erforderlich

Angebotsbedingungen:
- Mindestgebot 204.000 € (Verkehrswert vom Gutachterausschuss ermittelt)
- Übergabe Nutzungskonzept, Darstellung der Planungs- und Bauabsichten in grafischer und textlicher Form, Darstellung der Anbindung an die Heinrich-Heine-Straße bzw. Paul-Popp-Straße
- Übergabe schlüssige Finanzierungserklärung
- Übergabe Referenzen über die Realisierung ähnlicher Projekte
- Bauverpflichtung mit Baubeginn innerhalb von 2 Jahren und Fertigstellung der
- Erschließungsanlagen innerhalb von 5 Jahren ab Inkrafttreten des Bebauungsplanes
- Bewerbungsschluss 26.02.2021

Das ausführliche Exposé kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

Weitere Auskünfte zum Bau- und Planungsrecht erhalten Sie unter
Tel. 03745/741-601 oder Bernhardt.bauamt@stadt-falkenstein.de

Plan Wohnbauflaeche Heine Strasse